Radfahren
Urlaubsgedanken
Am vierten Tag in Porto Ageranos südlich von Gythio bin ich so richtig im Urlaub angekommen. In einem paradiesischem Teil unserer Welt: Eine schöne große Bucht mit warmen Wasser, immer...
Von Rorschach/Goldach nach Oberstaufen …
oder Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Deshalb ein paar (wortlose) Bilder von unserer heutigen Radfahrt von Rorschach am Bodensee nach Oberstaufen (gut 80 km mit vielen "guten" Höhenmetern)....
Winterliche Radfahrt durch München
Es schneit mal wieder. Nicht so ganz schlimm, aber es bleibt doch einiges liegen. Am Morgen kurz nach Acht bin ich unterwegs von Riemerling zur IHK zwischen Balan- und Rosenheimerstr....
Unternehmertagebuch #80 – Mein Leben, Project Coaching und...
Mein Leben besteht nicht nur aus aus Bloggen, Radeln, Lesen, Schwimmen, Schachspielen, Urlaub machen und manchem mehr, wie man so meinen könnte. In der Tat wirke ich noch viele Stunden...
Von Ottobrunn nach Unterhaching #26 Das Idyll
:-) Kalkutta liegt am Ganges, Paris liegt an der Seine ... und Unterhaching liegt am "Hachinger Bach". Größere Kartenansicht Der Hachinger Bach ist das Unterhachinger Gewässer. Nach Norden fließt er...
MVV im Chaos
Gestern in der Frühe muss es beim MVV wieder so richtig chaotisch zugegangen sein. Verkehrschaos am Marienplatz lese ich. Bis Mittag sollen die S-Bahnen unregelmäßig und verspätet gefahren sein. Und...
On the road again … RTB #1 München...
Am Mittwoch morgen ging es los. In den goldenen Oktober. Der Reiseplan führt über Salzburg durch die "Tauern-Schleuse" weiter über Villach und Grado nach Venedig. Dort wartet am Mittwoch, den...
Urpferd und Radlersucht…
Carl und Gerlinde (XII) „…jetzt bitte ganz schnell einen eiskalten Radler“, stöhnte Carl und spürte in jeder Faser seines überhitzten Athletenkörpers noch die  Kilometerflut, die er in Rekordzeit hinter sich...
350 km weit mit einem Pfund Fett!
Jetzt habe ich mal wieder gelesen, dass Radfahren die effizienteste Methode der Fortbewegung für Menschen überhaupt sei (ohne Nutzen von externer Unterstützung durch Wind oder ähnlichem). Man würde auf 350...
„Der gute Mensch von Unterhaching“ Teil III –...
Redlicher Roland rühmt rollendes Radln! Gern lese ich Rolands Berichte über Radl-Touren in Korsika, auf Sardinien, im Maghreb oder in Bayern. Die Preise von Kost und Logis in Unterkünften diverser...
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
21. August 2015
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
23. September 2013
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
17. Januar 2013
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
11. Mai 2012
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
11. Oktober 2011
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
30. September 2011
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
28. Juli 2011
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
9. Juni 2011

Weitere Beiträge

paper-1990111_1920
Urlaubsgedanken
Von Roland Dürre –
21. August 2015
paper-1990111_1920
Von Rorschach/Goldach nach Oberstaufen …
Von Roland Dürre –
23. September 2013
paper-1990111_1920
Winterliche Radfahrt durch München
Von Roland Dürre –
17. Januar 2013
paper-1990111_1920
Unternehmertagebuch #80 – Mein Leben, Project Coaching und die InterFace
Von Roland Dürre –
13. Mai 2012
paper-1990111_1920
Von Ottobrunn nach Unterhaching #26 Das Idyll
Von Roland Dürre –
11. Mai 2012
paper-1990111_1920
MVV im Chaos
Von Roland Dürre –
11. Oktober 2011
paper-1990111_1920
On the road again … RTB #1 München – St. Johann im Pongau
Von Roland Dürre –
30. September 2011
paper-1990111_1920
Urpferd und Radlersucht…
Von Klaus Hnilica –
28. Juli 2011
paper-1990111_1920
350 km weit mit einem Pfund Fett!
Von Roland Dürre –
9. Juni 2011
paper-1990111_1920
„Der gute Mensch von Unterhaching“ Teil III – Gedanken zum Radln
Von HPK –
25. Mai 2011
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche