Unternehmertagebuch #49 “Love it …” oder “Die Basics von Unternehmertum”

Vielleicht noch mal zu

Love it, Change it or Leave it …

Das ist wirklich die zentrale und nicht nur für ein gelingendes Leben als Unternehmer notwendige Bedingung.

Erfolg stellt sich ein, wenn man etwas mit Herz und Leidenschaft betreibt, das Sinn hat und einem Sinn gibt. Man muss lieben, was man macht. Nur dann kann man die Kompetenz entwickeln und die Kraft gewinnen, andere Menschen zu coachen und zu mentoren (früher hätte ich Führen gesagt).

Und wenn man die Menschen, mit denen man zusammen wirkt, noch in Ruhe ihre Arbeit machen lässt und gemeinsam Rahmenbedingungen schafft, die es allen ermöglichen, ihr Leben in vielen Dimensionen zu erweitern, dann ist der erste Schritt getan.

Man braucht nur noch ein wenig fachliche Kompetenz, strategisches Verständnis und ab und zu mal ein glückliches Händchen, und schon steht einem relativ stressfreien unternehmerischen Erfolg nichts mehr entgegen.

RMD

P.S.
Alle Artikel meines Unternehmertagebuches findet man in der Drehscheibe!

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Englisch
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Werbung - Für Gründer!

Werbung - Für Gründer!

An Euch "crazy ones": Wenn Ihr ein Unternehmen aufbauen wollt, dann investiert einen Teil Eurer Zeit für die Formulierung eines…
Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Nicht der Mitarbeiter muss dem Chef reporten, sondern der Chef muss am Leben des Mitarbeiters teilhaben.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche