RMD Urlaubstagebuch 2008 #4 Auf hoher See

F/B LEFKA ORI (Mittelmeer) – 20. August

Der erste Seetag ist immer schon ein richtiger Urlaubstag. Wir haben eine geräumige Kabine mit 4 Betten für die Eltern und zwei Kinder. Rupert und Simone schlafen auf Deck. Das Abendessen im Self Service Restaurant des Fährschiffes war ordentlich, die Nacht angenehm. Ruhige See und wunderbares Wetter. Auf dem Schiff sind auch drei Busse mit Studenten aus Slowenien, die machen Party am Pool, der Bär ist los,

Ich bin auf der Suche nach einem Wireless-Anschluß auf dem Schiff. Natürlich hat die LEFKA ORI diverse Hotspots (allerdings unverschlüsselt – ganz gegen die Companies Policy der InterFace). Die Stunde kostet 7 EURO, die Übertragung geht via Satellit, die Abrechnung erfolgt Minuten genau.

Ich kaufe mir eine Karte für eine Stunde, muss Login-Namen und Passwort freirubbeln (Juhuu – ich habe gewonnen) und bin im Internet. Der ASUS schlägt sich prächtig – es macht immer mehr Spaß, mit ihm zu arbeiten. Und ich benutze – Schande über mich – das erste Mal in meinem Leben Thunderbird. Bin schon wieder begeistert. Um die kostbare WLAN-Zeit zu sparen, wechsle ich in den Offline-Modus mit vorheriger Synchronisation des Posteingangs. Das dauert ein wenig, aber jetzt kann ich meine E-Mails auch Offline bearbeiten und schreiben.

Und auf meinem Account sollte noch genug Guthaben sein, um bei der Rückfahrt am Montag, den 8. September wieder auf der LEFKA ORI die Fußball-Ergebnisse auf kicker-online vom Wochenende lesen zu können.

RMD

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Mein digitaler Alltag.

Jetzt mach ich 50 Jahre IT - und bin im Haushalt eine 4.0 - Pflaume.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche