GIPSI und FIG

Zwei wunderschöne Abkürzungen: GIPSI gibt es schon länger, FIG habe ich jetzt erfunden. Beide Abkürzungen assozieren in ihrem phonetischen Klang etwas politisch Inkorrektes bzw. sehr Ungehöriges.

GIPSI beschreibt die Reihenfolge, in der die EURO-Länder fallen werden. Greece, Ireland, Portugal, Spain und Italy. Und es sieht so aus, als ob GIPSI Recht behalten wird.

FIG steht für die großen Länder der EURO-Zone, die genauso pleite sind wie die anderen. France, Italy, Germany. Und denen es (noch) gelingt, eine strahlende Glitter-Kulisse aufrecht zu erhalten. Die glaubt sogar die gierige Finanzwelt und gibt der maroden Gesellschaft weiter Gold. Denn in FIG herrschen die Sonnenkönige, Verzeihung SonnenkönigInnen: Ein Nicolas Sarkozy, ein Silvio Berlusconi und eine Angela Merkel.

Aber halt, das I am Ende von GIPSI ist ja auch im FIG! Ob GIPSI schon in FIG angekommen ist?

RMD

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Englisch
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Bye bye Frieden.

Bye bye Frieden.

KRIEG 2020: Die stillende Mutter am Bildschirm im Home-Office steuert die Drohne, die irgendwo auf der Welt unsere Feinde vernichtet.
Wie schützen wir uns vor Katastrophen?

Wie schützen wir uns vor Katastrophen?

Man braucht ein Unternehmen für die Vorsorge und die Bekämpfung vor Epidemien. Keine akademische Behörde.
Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Nur noch ein Viertel der Menschen hat in Thüringen bürgerliche Parteien gewählt. Diese sitzen auf dem hohen Ross.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche