Freiheit heute

Neben IF-Blog, das ich gemeinsam mit Freunden betreibe, habe ich noch eine private Website duerre.de. Leider komme ich viel zu wenig dazu, dort meine “Stichworte” zu erweitern oder auch zu überarbeiten. Ich tausche aber regelmäßig auf der Home-Page von duerre.de einen “wichtigen Gedanken” aus.

Gestern habe ich folgendes Zitat aktuell gestellt:

» Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe vorübergehende Sicherheit zu erwerben, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. «

» Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety. «

Benjamin Franklin (1706-1790)

Laut wikiquote stammt dieses Zitat tatsächlich von Benjamin Franklin.

Ich meine, dass diese Aussage von Benjamin Franklin uns gerade zurzeit ein wenig zum Nachdenken bringen sollten.

RMD

Eine Antwort

  1. Zum Thema “Risikobereitschaft”, und das ist meiner Meinung nach *der* relevante Brückenbegriff zwischen “Freiheit” und “Sicherheit”, ein interessanter Artikel (in Englisch) von Bruce Schneier:

    http://www.schneier.com/blog/archives/2013/09/our_newfound_fe.html

    Ein paar Zitate daraus:

    “We’re afraid of risk. It’s a normal part of life, but we’re increasingly unwilling to accept it at any level.”

    “[…]the general point is that we tend to fixate on a particular risk and then do everything we can to mitigate it, including giving up our freedoms and liberties.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Englisch
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Mein digitaler Alltag.

Jetzt mach ich 50 Jahre IT - und bin im Haushalt eine 4.0 - Pflaume.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche