Die Ängste der Manager

Es gibt schon wieder Neuigkeiten in IF-Blog. Wir haben jetzt eine neue Seite “Dokumente“. Auf dieser Seite werden wir regelmäßig interessante Artikel zum Herunterladen, Lesen und Ausdrucken anbieten. Als ersten Beitrag stellen wir die Mitschrift einer Rede bereit, die Rupert Lay an einem Ronneburger Sonntag im Jahr 2001 gehalten hat. Der Ronneburger Sonntag findet in der Regel zwei Mal im Jahr statt und ist eine Veranstaltung des Ronneburger Kreises, einem gemeinnützigen Verein, der sich für ethisches Verhalten im Alltag wie auch in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einsetzt.

Hier kann die Mitschrift der Rede von Rupert Lay gelesen und zum Ausdrucken geladen werden. Der Artikel enthält ein Vorwort von Rudi Jansche, redaktionell überarbeitet wurde der Text von Irmgard Huesmann.

Wir bedanken uns beim Ronneburger Kreis, der uns die Veröffentlichung des Textes gestattet hat. Ich freue mich sehr, dass ich eine wichtige Stellungnahme meines Mentors und Freundes Rupert Lay in IF-Blog veröffentlichen kann.

Die Veröffentlichung weiterer Texte von verschiedenen Autoren werde ich regelmäßig im Post-Bereich des Blogs ankündigen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn unsere Download-Seite zahlreich genutzt wird.

RMD

Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Caro - schnell und dünn...

Caro - schnell und dünn...

Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu…
Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Nicht der Mitarbeiter muss dem Chef reporten, sondern der Chef muss am Leben des Mitarbeiters teilhaben.
Wie macht man einen Vortrag?

Wie macht man einen Vortrag?

Ich muss aufpassen, dass ich nicht so dumm bin, wie mein Controling System glaubt dass ich bin.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche