Adventskalender – 24. Dezember

Das Warten hat sich gelohnt! Heute abend kommt das Christkind!

Zum Abschluss des Adventskalenders 2012 wünscht IF-Blog Euch allen mit diesem kleinen doppelbödigen Gedicht von Klaus Hnilica ein recht schönes Weihnachtsfest und einen störungsfreien Rutsch ins Neue Jahr.

Weihnachtsglück

Hell erleuchtet auf den Wegen
Tropfen Bäume – nass vom Regen
Klingen Lieder, die betören
Aus Warentempeln, wo sie stören,
Stiften Puttenengel hold,
Aus purem Gips und falschem Gold,
Eine weihnachtliche Pracht,
Geliehen nur für ‚diese Nacht’.
In der wir gern uns blenden lassen,
Glücksbereit nach allem fassen,
Und feiern – laut oder auch leise
Weihnacht im Familienkreise…

Mal sehen was das neue Jahr so bringt?

KH/RMD

Share on twitter
Twitter

2 Antworten

  1. Anmerkung zum Kommentar von KH:

    Der Kommentar bezieht sich auf die gelungene Übersetzung in Englische des kleinen Weihnachtgedichtes durch Evelyn (EG)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Englisch
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Nur noch ein Viertel der Menschen hat in Thüringen bürgerliche Parteien gewählt. Diese sitzen auf dem hohen Ross.
Widersprüche bei der Widerspruchslösung

Widersprüche bei der Widerspruchslösung

Das ganze Gesundheitssystem muss neu gedacht werden.

Quo vadis - Germania?

Düstere Zukunft: Es sieht wirklich nicht mehr gut aus. Dank wem?
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche