Sondersendung: Radiophilosophie #070 – WELTRETTERTAG.

In diesen Tagen begehen wir den Weltverbrauchertag.
Was bitte bedeutet Weltverbrauchertag?
Ein Einwanderungsland beispielsweise heißt so,
weil ein Land in ein anderes Land einwandert.
Würden Einwanderer in ein Land einwandern,
würde es Einwandererland heißen.
Das ist also klar.
Was also bedeutet Weltverbrauchertag genau?
Ist das der Tag, an dem an die Verbraucher
auf der ganzen Welt erinnert wird?
Oder ist der Weltverbrauchertag der Tag,
an dem an diejenigen erinnert wird,
welche die Welt verbrauchen?
Also an die Weltverbraucher.
Das macht Sinn.
Das trifft das Wesen des Kapitalismus.
Wenn keiner mehr verbrauchen würde,
ginge er unter.
Weltverbrauchertag ist Weltrettertag.

KJG/SIX

Weiter Zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Englisch
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Radiophilosophie #079 - LEIDENSPAUSE.

Lasst uns eine Leidenspause machen und gemeinsam ein Lied singen...

Radiophilosophie #078 – HIRNORDNER.

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.

Radiophilosophie #077 – C-KLASSE.

Der neue Marx sieht keinerlei Faszination einer postchristlichen Gesellschaft und übersieht dabei geflissentlich die Menschenrechte.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche