Compliance-Regeln …. wo ist die Grenze?

Von ee
1Kommentare

eeIch freue mich sehr auf den angekündigten Vortrag von Herrn Dr.  Herles (und hoffe mal, dass ich wieder eingeladen werde 😉  )- noch viel mehr freue ich mich, dass es in meinem kleinen Unternehmen keine Compliance-Regeln gibt, die mir das verbieten.

Ich weiß nicht, wie verrückt diese Regeln mittlerweile in Deutschland sind, aber ein Erlebnis, das ich kürzlich in USA machte, hat mich doch verwundert! Und da “alles Gute” ja irgendwann auch zu uns kommt, stellen sich mir schon vorsorglich ein paar Nackenhaare auf.

Wir arbeiten schon seit Jahren (in einem recht kleinen Umfang) für einen großen amerikanischen Konzern, der weltweit deutlich über 100.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch ein guter Freund von mir hat dort eine gehobene Stelle (er ist für den weltweiten Einkauf zuständig, beschäftigt sich aber nicht mit Mikro-Geschäftsbeziehungen wie meiner) eingenommen – zu einer Zeit, wo meine Arbeitsbeziehung zu dem Unternehmen schon bestand. Kürzlich habe ich ihn in Chicago besucht und wir waren Essen. Als ich ihn beim Bezahlen einladen wollte, erklärte er mir, dass ich Geschäftsführer einer Firma wäre, die mit seinem Arbeitgeber in Geschäftsbeziehung stünde. Wenn jemand sehen würde, dass ich ihn zum Essen (und es war ein ganz normales Steakhouse) einladen würde, müsste er fristlos entlassen werden.

So werden – vielleicht im Grund sinnvolle – Regeln so ins Extrem getrieben, dass sie geradezu lebensfeindlich werden. Ich stelle mir gerade ein Ehepaar vor, das in zwei Firmen beschäftigt ist, die miteinander Geschäfte machen… Müssen die getrennte Kassen führen? Dürfen sie sich überhaupt privat treffen?

Für mich wieder ein Beispiel, wo eine Regulierungswut sämtliche Bereiche des Geschäfts- und Privatlebens durchdringt.

E2E

Share on twitter
Twitter

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Suche

Kategorien
  • Deutsch

Aktuelle Umfrage

Wie würden Sie die EURO-Krise meistern?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Caro - schnell und dünn...

Caro - schnell und dünn...

Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu…
Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Was sind die Ursachen für "Thüringen"?

Nur noch ein Viertel der Menschen hat in Thüringen bürgerliche Parteien gewählt. Diese sitzen auf dem hohen Ross.
Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Entscheidungslehre (Unternehmertagebuch #131)

Nicht der Mitarbeiter muss dem Chef reporten, sondern der Chef muss am Leben des Mitarbeiters teilhaben.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche