Kurzgeschichte
Caro – schnell und dünn…
Ja – wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben…
Fritz – und der Stillstand der Zeit
Caro und Fritz: Tja – wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich…
Der Tod des Kochs (Teil1) – Rückblende
Er war ein begnadeter Koch – mehr will ich zu ihm nicht sagen! Er hätte das nicht gewollt…
Ehe für alle? Nicht für Carl…
Alle unverheirateten Paare und ihr Umfeld wissen wie komisch es ist über sie und von ihnen zu sprechen, da man nie weiß wie man sie benennen soll und darf!
Der Sturz
Machmal muss man seine Meinung revidieren, wenn man vermeintliche Ekelpakete kennen lernt. Da sollte man dann auch nicht zögern und sich zu seinem Irrtum bekennen…
Auf verlorener Sohle
Eigenartig, wenn die Erlösung durch einen Produktfehler kommt…
Haarige Kopflosigkeit…
Carl&Gerlinde: Frappierend wie so ein paar Zentimeter ein Gesicht und die Welt verändern können…
Gefangen in Balkonien
Der übliche Sommeralptraum, den niemand erleben möchte…
Paulas Kiosk oder Kein Leben aus dem Bilderbuch
Kauf Paula eine ‘Super Wurstsemmel’ ab. Du wirst liebevoll umsorgt und darfst ihr dein gesamtes Leben erzählen…
Verhängnisvolle Mittagsruhe
Wer war denn nun so neugierig? War es die NSA? Der KGB? Der österreichische BVT mit dem BND? Oder doch nur ein interessierter Einzelkämpfer…
lyric_if_blog
Von Klaus Hnilica –
17. Februar 2020
Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2019
Caro und Fritz: Tja - wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
4. April 2019
Er war ein begnadeter Koch - mehr will ich zu ihm nicht sagen! Er hätte das nicht gewollt...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
8. Juli 2017
Alle unverheirateten Paare und ihr Umfeld wissen wie komisch es ist über sie und von ihnen zu sprechen, da man nie weiß wie man sie benennen soll und darf!
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
18. Mai 2017
Machmal muss man seine Meinung revidieren, wenn man vermeintliche Ekelpakete kennen lernt. Da sollte man dann auch nicht zögern und sich zu seinem Irrtum bekennen...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
29. März 2016
Eigenartig, wenn die Erlösung durch einen Produktfehler kommt...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
11. Februar 2016
Carl&Gerlinde: Frappierend wie so ein paar Zentimeter ein Gesicht und die Welt verändern können...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
15. Juli 2015
Der übliche Sommeralptraum, den niemand erleben möchte...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
16. April 2015
Kauf Paula eine 'Super Wurstsemmel' ab. Du wirst liebevoll umsorgt und darfst ihr dein gesamtes Leben erzählen...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
26. Februar 2015
Wer war denn nun so neugierig? War es die NSA? Der KGB? Der österreichische BVT mit dem BND? Oder doch nur ein interessierter Einzelkämpfer...

Weitere Beiträge

lyric_if_blog
Caro – schnell und dünn…
Von Klaus Hnilica –
17. Februar 2020
Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben...
paper-1990111_1920
Fritz – und der Stillstand der Zeit
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2019
Caro und Fritz: Tja - wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich...
paper-1990111_1920
Der Tod des Kochs (Teil1) – Rückblende
Von Klaus Hnilica –
4. April 2019
Er war ein begnadeter Koch - mehr will ich zu ihm nicht sagen! Er hätte das nicht gewollt...
paper-1990111_1920
Ehe für alle? Nicht für Carl…
Von Klaus Hnilica –
8. Juli 2017
Alle unverheirateten Paare und ihr Umfeld wissen wie komisch es ist über sie und von ihnen zu sprechen, da man nie weiß wie man sie benennen soll und darf!
paper-1990111_1920
Der Sturz
Von Klaus Hnilica –
18. Mai 2017
Machmal muss man seine Meinung revidieren, wenn man vermeintliche Ekelpakete kennen lernt. Da sollte man dann auch nicht zögern und sich zu seinem Irrtum bekennen...
paper-1990111_1920
Auf verlorener Sohle
Von Klaus Hnilica –
29. März 2016
Eigenartig, wenn die Erlösung durch einen Produktfehler kommt...
paper-1990111_1920
Haarige Kopflosigkeit…
Von Klaus Hnilica –
11. Februar 2016
Carl&Gerlinde: Frappierend wie so ein paar Zentimeter ein Gesicht und die Welt verändern können...
paper-1990111_1920
Gefangen in Balkonien
Von Klaus Hnilica –
15. Juli 2015
Der übliche Sommeralptraum, den niemand erleben möchte...
paper-1990111_1920
Paulas Kiosk oder Kein Leben aus dem Bilderbuch
Von Klaus Hnilica –
16. April 2015
Kauf Paula eine 'Super Wurstsemmel' ab. Du wirst liebevoll umsorgt und darfst ihr dein gesamtes Leben erzählen...
paper-1990111_1920
Verhängnisvolle Mittagsruhe
Von Klaus Hnilica –
26. Februar 2015
Wer war denn nun so neugierig? War es die NSA? Der KGB? Der österreichische BVT mit dem BND? Oder doch nur ein interessierter Einzelkämpfer...
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche