Humor
Caro – schnell und dünn…
Ja – wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben…
Fritz – und der Stillstand der Zeit
Caro und Fritz: Tja – wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich…
Caros Rache – oder die ungewollte Spaghettisierung
Caro und Fritz: Tja – wie es so rund um einem “Schwarzen Loch” zugeht ist wirklich der helle Wahnsinn, da könnte man rein quantitativ selbst auch relativ unruhig werden…
Ein seltsamer Vergleich – oder?
Enkelkinder zwingen uns Gott sei Dank immer wieder die Dinge der Welt neu zu durchdenken…
Carl und die Trendforschung
Man muss nicht immer die andern belehren wollen und sie dazu vorführen! Carl allerdings schon…
Teneriffa und seine diebischen Elstern
Zwar politisch nicht korrekt aber Tatsache: Schadenfreude kann ein großer Genuss sein!
Der Klimawandel und die vertrackte Eiszeit
Warum sehen wir Schwächen nur bei anderen – nie bei uns? Das ändert sich wohl nie! Bei Carl schon gar nicht – eher wandelt sich das Klima…
April, April, April.
Auch Münster hat kapiert, dass das Fahrrad keine Lösung ist.
Die zweite Finsternis
Kafkaesk ist das, wenn Menschen wie Carl aufwachen und sich plötzlich in einen ‘Gutmenschen’ verwandelt sehen…
Mein erstes “Coming Out”
Männer, vereinigt Euch und zieht Eure Unterhosen aus! Damit man uns einfacher …
lyric_if_blog
Von Klaus Hnilica –
17. Februar 2020
Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2019
Caro und Fritz: Tja - wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
16. November 2019
Caro und Fritz: Tja - wie es so rund um einem "Schwarzen Loch" zugeht ist wirklich der helle Wahnsinn, da könnte man rein quantitativ selbst auch relativ unruhig werden...
sky-space-dark-galaxy-2150
Von Klaus Hnilica –
4. November 2019
Enkelkinder zwingen uns Gott sei Dank immer wieder die Dinge der Welt neu zu durchdenken...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
24. September 2019
Man muss nicht immer die andern belehren wollen und sie dazu vorführen! Carl allerdings schon...
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
16. März 2019
Zwar politisch nicht korrekt aber Tatsache: Schadenfreude kann ein großer Genuss sein!
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
13. August 2018
Warum sehen wir Schwächen nur bei anderen - nie bei uns? Das ändert sich wohl nie! Bei Carl schon gar nicht - eher wandelt sich das Klima...
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
1. April 2018
Auch Münster hat kapiert, dass das Fahrrad keine Lösung ist.
paper-1990111_1920
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2017
Kafkaesk ist das, wenn Menschen wie Carl aufwachen und sich plötzlich in einen 'Gutmenschen' verwandelt sehen...
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
13. August 2017
Männer, vereinigt Euch und zieht Eure Unterhosen aus! Damit man uns einfacher ...

Weitere Beiträge

lyric_if_blog
Caro – schnell und dünn…
Von Klaus Hnilica –
17. Februar 2020
Ja - wer genügend schnell unterwegs ist, bleibt für andere immer jung und schlank. Sogar Caro scheint das begriffen zu haben...
paper-1990111_1920
Fritz – und der Stillstand der Zeit
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2019
Caro und Fritz: Tja - wer glaubt die Zeit vergeht überall auf der Erde oder gar im Kosmos gleichschnell, der täuscht sich gründlich...
paper-1990111_1920
Caros Rache – oder die ungewollte Spaghettisierung
Von Klaus Hnilica –
16. November 2019
Caro und Fritz: Tja - wie es so rund um einem "Schwarzen Loch" zugeht ist wirklich der helle Wahnsinn, da könnte man rein quantitativ selbst auch relativ unruhig werden...
sky-space-dark-galaxy-2150
Ein seltsamer Vergleich – oder?
Von Klaus Hnilica –
4. November 2019
Enkelkinder zwingen uns Gott sei Dank immer wieder die Dinge der Welt neu zu durchdenken...
paper-1990111_1920
Carl und die Trendforschung
Von Klaus Hnilica –
24. September 2019
Man muss nicht immer die andern belehren wollen und sie dazu vorführen! Carl allerdings schon...
paper-1990111_1920
Teneriffa und seine diebischen Elstern
Von Klaus Hnilica –
16. März 2019
Zwar politisch nicht korrekt aber Tatsache: Schadenfreude kann ein großer Genuss sein!
paper-1990111_1920
Der Klimawandel und die vertrackte Eiszeit
Von Klaus Hnilica –
13. August 2018
Warum sehen wir Schwächen nur bei anderen - nie bei uns? Das ändert sich wohl nie! Bei Carl schon gar nicht - eher wandelt sich das Klima...
paper-1990111_1920
April, April, April.
Von Roland Dürre –
1. April 2018
Auch Münster hat kapiert, dass das Fahrrad keine Lösung ist.
paper-1990111_1920
Die zweite Finsternis
Von Klaus Hnilica –
5. Dezember 2017
Kafkaesk ist das, wenn Menschen wie Carl aufwachen und sich plötzlich in einen 'Gutmenschen' verwandelt sehen...
paper-1990111_1920
Mein erstes “Coming Out”
Von Roland Dürre –
13. August 2017
Männer, vereinigt Euch und zieht Eure Unterhosen aus! Damit man uns einfacher ...
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche