Januar 2010
Sein Wille geschehe.
Loyd Blankfein, der CEO von Goldman Sachs, hat verlauten lassen, er sei nur "ein Banker der das Werk Gottes" verrichtet. Wie sieht das aus? Goldmann Sachs meldet 28 Milliarden Dollar...
brand eins im Februar – Hart im Nehmen.
Diesmal geht es im brand eins um "Die Marke". Und natürlich um "Werben". Und letzten Endes um "Verkaufen". Ich gebe zu, das sind drei Themen, die mich brennend interessieren -...
Warum Scrum? Gründe für das Management (1/2)
Die Vorteile von Scrum aus Sicht des Teams sind eigentlich nur die halbe Wahrheit.
Bill Gates meets Mrs. Angela Merkel
Habe ich gerade in Twitter gefunden: BillGates Great meeting w German Chancellor Angela Merkel. Again encouraged by what a stong and enlightened leader she is on intl development. 8:05 PM...
Desert Tec #008 – Meadows Auge
Die Köpfe von Dennis und Donella Meadows stecken hinter der Veröffentlichung des Club of Rome "Grenzen des Wachstums" 1972. Vom Ressourcenverbrauch pro Kopf ausgehend und dem bekannten Volumen der Ressourcen...
“Die gütige Königin” oder “Das Märchen vom Ende...
Zum Wochenende wieder etwas besonderes: Ein Politik-Wirtschafts-Märchen! Erzählt hat mir diese Geschichte ein Kenner des Beleuchtungsmarkts, ich habe sie dann in Märchenform gebracht. Der Urheber meint allerdings, dass dies kein...
„Tauschen und Täuschen“ – Manfred Drennig oder „Warum...
Tauschen und Täuschen liegen so nah beieinander, wie die beiden Punkte auf dem a. Es sind siamesische Zwillinge, sich gegenseitig bedingend, auf Gedeih und Verderb miteinander verbunden. Gesellschaften sind Überlebensgemeinschaften,...
“0,1 Gigawatt pro Familie!” oder “Wir sparen an...
Ein Freund von mir ist Ingenieur. Und Physiker. Er ist sehr gescheit und rechnet immer präzise die Dinge nach. Ich bewundere ihn. Als Mathematiker kann ich ihm nicht unbedingt immer...
“Ab nach Zürich!” oder “Die Fahrt mit der...
Nach drei wunderschönen Schitagen mit Barbara an der Kanzelwand (Riezlern, Kleinwalsertal) stehen wir heute früh um 7:00 in Riezlern auf. Wie vom Wetterbericht und unserem Wirt angekündigt, hat es geschneit....
Sondersendung: Radiophilosophie #064 – KRIEGSVERKAUFSFÖRDERUNG.
Heute beginnt die Afghanistan – Konferenz. Kriegsverkaufsförderung für die murrenden Bürger zuhause.
paper-1990111_1920
Von kk –
31. Januar 2010
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
31. Januar 2010
paper-1990111_1920
Von Bernhard Findeiss –
30. Januar 2010
Die Vorteile von Scrum aus Sicht des Teams sind eigentlich nur die halbe Wahrheit.
paper-1990111_1920
Von Roland Dürre –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
Von wl –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
Von GRÜNSIX –
28. Januar 2010
Heute beginnt die Afghanistan - Konferenz. Kriegsverkaufsförderung für die murrenden Bürger zuhause.

Weitere Beiträge

paper-1990111_1920
Sein Wille geschehe.
Von kk –
31. Januar 2010
paper-1990111_1920
brand eins im Februar – Hart im Nehmen.
Von Roland Dürre –
31. Januar 2010
paper-1990111_1920
Warum Scrum? Gründe für das Management (1/2)
Von Bernhard Findeiss –
30. Januar 2010
Die Vorteile von Scrum aus Sicht des Teams sind eigentlich nur die halbe Wahrheit.
paper-1990111_1920
Bill Gates meets Mrs. Angela Merkel
Von Roland Dürre –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
Desert Tec #008 – Meadows Auge
Von wl –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
“Die gütige Königin” oder “Das Märchen vom Ende der Glühbirne”
Von Gastautor(en) –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
„Tauschen und Täuschen“ – Manfred Drennig oder „Warum die Gesellschaft so ist wie sie ist“
Von HPK –
30. Januar 2010
paper-1990111_1920
“0,1 Gigawatt pro Familie!” oder “Wir sparen an der Glühbirne”
Von Roland Dürre –
29. Januar 2010
paper-1990111_1920
“Ab nach Zürich!” oder “Die Fahrt mit der Eisenbahn”
Von Roland Dürre –
28. Januar 2010
paper-1990111_1920
Sondersendung: Radiophilosophie #064 – KRIEGSVERKAUFSFÖRDERUNG.
Von GRÜNSIX –
28. Januar 2010
Heute beginnt die Afghanistan - Konferenz. Kriegsverkaufsförderung für die murrenden Bürger zuhause.
SUCHE
Drücken Sie "Enter" zum Starten der Suche